Virtuelle Romanwerkstatt

Kategorie: Übungen

Gerade stolperte ich über eine ganz interessante Idee, die aber leider schon wieder eingestellt wurde: eine virtuelle Romanwerkstatt, bei der sich alle Teilnehmerinnen immer zu einer bestimmten Zeit virtuell versammeln und dann gemeinsam schreiben.

Hier auf der el!es-Seite gibt es bereits eine Schreibwerkstatt, aber das ist mehr wie ein Buch, das man zu einer bestimmten Zeit lesen kann oder auch nicht, ohne Rückmeldung von anderen. Man kann sich mit Kommentaren beteiligen, aber auch da weiß man nicht, ob gerade jemand online ist, um das zu lesen, zu antworten, sich zu unterhalten. Der entscheidende Unterschied bei der virtuellen Romanwerkstatt ist, dass man sich zu einem festen Zeitpunkt verabredet, z.B. jeden Samstag von 10-12 Uhr. Genau zu dieser Zeit setzen sich alle hin und schreiben etwas zu einem vorgegebenen Thema (wenn man will) oder auch zu einem eigenen Thema. Danach stellt jede Teilnehmerin das in der Schreibwerkstatt ein, was sie von 10-12 Uhr geschrieben hat, und die anderen diskutieren darüber.

Seit wir den Chat haben, kann man das sogar in Echtzeit tun, sich also direkt mit anderen Teilnehmerinnen unterhalten und Meinungen austauschen. Ich fände so einen festen Termin ganz interessant. Einmal in der Woche zwei Stunden kann sicherlich jede erübrigen. Wenn ihr etwas am Schreiben liegt. Wenn sich da etliche feste Teilnehmerinnen zusammenfinden würden, hätte man immer die Garantie, dass sich jemand mit den Texten beschäftigt, sich darüber unterhalten möchte.

Wie findet Ihr die Idee? Gäbe es da Interesse mitzumachen?